Die Revolution des „Zoom out“ mit Midjourney

Eine neue Dimension der Kreativität durch KI

Midjourney, der Bildgenerator mit künstlicher Intelligenz, entwickelt sich ständig weiter und integriert neue, immer beeindruckendere Funktionen. Mit seinem letzten Update auf Version 5.2 führt Midjourney eine revolutionäre Fähigkeit ein: „Zoom out“. Diese Funktion ermöglicht es, das Sichtfeld der erzeugten Bilder zu erweitern und eröffnet damit eine Welt voller kreativer Möglichkeiten.

Funktionsweise von „Zoom out“

Das Prinzip des „Auszoomens“ ist einfach. Sobald das Bild von Midjourney generiert wurde, kann der Benutzer auf die Schaltfläche „Zoom Out“ klicken und zwischen zwei Vergrößerungsstufen wählen: 1.5x oder 2x. Die künstliche Intelligenz wird dann das Bild neu berechnen, um es zu vergrößern, wobei sie konsistent zusätzliche Inhalte generiert.

Konkret bedeutet dies, dass man nun mehr vom Kontext und der Umgebung um das Hauptmotiv herum enthüllen kann. Die Szenen werden größer, detaillierter und realistischer. Man entdeckt Elemente, die vorher im Off waren

.

Unendliche kreative Möglichkeiten

Die Anwendungsfälle sind unendlich. Ein Porträt wird sich harmonisch in eine größere Szenerie einfügen können. Eine Landschaft wird eine erweiterte Perspektive haben. Eine Innenszene wird die angrenzenden Räume enthüllen. Bildende Künstler erhalten eine völlig neue Kontrolle, um ihre Visionen zum Leben zu erwecken

.

Beispielsweise kann ein Bild von einer Person in einem Raum erweitert werden, um den Rest des Hauses zu enthüllen. Oder eine Nahaufnahme eines Objekts kann sich in eine größere Szene mit mehr Details einfügen.

KI, die Bilder versteht

Die Stärke von Midjourney liegt in ihrer Fähigkeit, die Bedeutung von Textprompts zu verstehen und dazu passende Bilder zu generieren. Mit „zoom out“ kann die KI auf dem aufbauen, was sie bereits produziert hat, um es effektiv zu bereichern und zu erweitern. Es handelt sich nicht mehr um eine einfache Extrapolation, sondern um ein echtes kontextbezogenes Verständnis

.

Erweiterung mit „Custom Zoom“ anpassen

Die Funktion Custom Zoom ermöglicht es, den Grad der Bildvergrößerung genau auszuwählen. Geben Sie einfach einen Zahlenwert zwischen 1 und 2 in das Pop-up-Fenster ein, um das Bild nach Ihren Wünschen zu vergrößern

.

Beschneiden mit „Make Square“

Make Square ermöglicht es, ein nicht-quadratisches Bild auf ein quadratisches zu beschneiden, indem es horizontal oder vertikal gestreckt wird. Nützlich, um seinen Midjourney-Kreationen einen Instagram-Stil zu verleihen!

.

Ein vielversprechender Durchbruch für die generative KI

Diese technische Meisterleistung eröffnet immer mehr Möglichkeiten für die KI-gestützte Kreativität. Zukünftige Updates werden zweifellos noch mehr Realismus und Konsistenz in die erzeugten Szenen bringen. Die Ära des „Herauszoomens“ hat mit Midjourney gerade erst begonnen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert