So verwenden Sie DALL-E 2: Erkundung und Möglichkeiten

DALL-E 2 ist ein von OpenAI entwickeltes KI-System, das realistische Bilder und Änderungen aus Textbeschreibungen generieren kann. Der Name „DALL-E“ stammt aus der Kombination von „Salvador Dali“ und „WALL-E“ und bezieht sich auf die surrealistische und generative Kreativität des Künstlers und der Roboterfigur. Mit DALL-E 2 können Sie Kunst und Visualisierungen einfach mithilfe von Textbeschreibungen erstellen, ohne dass Sie künstlerisches Talent benötigen. Die KI übernimmt die Generierung der Bilder für Sie.

Mit DALL-E 2 können Sie aus textbasierten „Prompts“, die Sie schreiben, völlig originelle Bilder erzeugen. Sie können auch vorhandene Bilder und Fotos kreativ bearbeiten und manipulieren. Mit DALL-E 2 können Sie stilisierte Kunst in historischen, künstlerischen und fantastischen Stilen erzeugen. Es kann Bilder für Logo-Designs, Produktmodelle, Innenarchitektur, Landschaften, Personen und vieles mehr erzeugen.

Als Essenz gibt Ihnen DALL-E 2 die Macht, praktisch alles mit Bildern zu visualisieren, die von der KI mithilfe einfacher Beschreibungen dessen, was man erstellen möchte, generiert werden. Ist das nicht cool?

DALL-E 2: Eine Reise durch seine Entwicklung und seinen Hintergrund

DALL-E 2 ist der Nachfolger von DALL-E, einem KI-Bildgenerator, der zuvor 2021 von OpenAI auf den Markt gebracht wurde. Die Forscher von OpenAI arbeiten seit 2019 an DALL-E 2. Ziel des Projekts ist es, eine KI zu entwickeln, die die menschliche Kreativität unterstützt – statt sie zu ersetzen. Trotz seines Namens ist DALL-E 2 nicht wirklich intelligent im menschlichen Sinne. Es generiert einfach Bilder, die statistisch mit dem semantischen Inhalt der vom Nutzer gelieferten textbasierten „Prompts“ übereinstimmen.

Das Gehirn von DALL-E 2 verstehen: Das Räderwerk der KI

Das KI-Modell hinter DALL-E 2 enthält zwei Hauptkomponenten: einen Textkodierer, der Ihren „Prompt“ als hochdimensionalen Vektor darstellt, und einen Bilddekodierer, der auf diesem Textvektor basierende Bilder erzeugt.

Der Text-Encoder wurde mit Hunderten von Millionen von Menschen geschriebenen Legenden trainiert, um zu lernen, wie man eine schriftliche Beschreibung darstellt.

Der Bilddecoder wurde trainiert, indem er seine Kandidatenbilder mit den Originalbildern verglich, die einer Bildunterschrift entsprachen.

Wenn Sie einen „Prompt“ eingeben, wandelt der Textkodierer von DALL-E 2 diesen in einen Vektor um, den der Bilddekodierer interpretieren kann, um drei Bilder zu erzeugen, die Ihrer Beschreibung entsprechen. Die KI verwendet Diffusionsmuster, eine Technik, die Rauschen im Laufe der Zeit allmählich in realistische Bilder umwandelt. Dies hilft DALL-E 2, fotorealistische und hochauflösende Ergebnisse zu produzieren.

Erste Schritte mit DALL-E 2: Anmeldung und erste Kreationen

Anmeldung und Erstellung eines Kontos

Zunächst müssen Sie sich für ein OpenAI-Konto anmelden. Sie müssen einige grundlegende Details wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben und ein Passwort erstellen.

Hier ist der Link zur Anmeldung: https://openai.com/product/dall-e-2

Die Benutzeroberfläche von DALL-E 2 und die wichtigsten Funktionen

Die Benutzeroberfläche von DALL-E 2 ist über einen Browser zugänglich. Die wichtigsten Funktionen sind:

  • Eine textbasierte „Prompt“-Box, in die Sie Ihre Textbeschreibung eingeben.
  • Eine „Upload“-Option, um vorhandene Bilder hochzuladen, die Sie bearbeiten oder Variationen erzeugen möchten.
  • Eine Schaltfläche „Generieren“, um Bilder zu erzeugen, die auf Ihrem textuellen „Prompt“ basieren.
  • Nachdem die Bilder generiert wurden, werden Ihnen 4 von der KI erstellte Optionen gezeigt. Sie können dann eine davon auswählen, um sie zu speichern oder neue Variationen zu generieren.
  • Eine „Edit“-Funktion, mit der Sie die erzeugten Bilder bearbeiten können, indem Sie Teile löschen und einen neuen „Prompt“ eingeben.
  • Eine Option „Variations“, um weitere generierte Bilder zu erzeugen, die auf demselben „Prompt“ basieren.
  • Eine Schaltfläche „Save to Collection“, um Ihre Bilder in Sammlungen zu organisieren, damit Sie später leichter darauf zugreifen können.

Ihre ersten Bilder generieren

Sobald Sie ein Konto haben und auf DALL-E 2 zugreifen, müssen Sie nur noch :

  • Geben Sie einen kurzen textuellen „Prompt“ von 5 bis 10 Wörtern ein, der das Bild beschreibt, das Sie erstellen möchten. (Sie sollten allerdings nur Englisch für die Prompts verwenden)
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Generate“.
  • Warten Sie etwa 30 Sekunden, während die KI 4 Bilder generiert, die auf Ihrem „Prompt“ basieren.
  • Sehen Sie sich die 4 Optionen an und wählen Sie diejenige aus, die Ihnen am besten gefällt.
  • Speichern Sie das Bild in einer Sammlung, wenn Sie möchten

Beginnen Sie mit einfachen und direkten „Prompts“, um sich mit dem System vertraut zu machen. Machen Sie dann nach und nach Ihre „Prompts“ komplexer und detaillierter, je mehr Erfahrung Sie mit DALL-E 2 sammeln.

Hier ein Beispiel mit dem Prompt „a white dog running in a field“ (Ein weißer Hund läuft auf einem Feld)

Wir sehen also das Ergebnis, mit dem Prompt oben sowie den vier Bildern darunter.

Einen effektiven Prompt erstellen: Die Kunst des Führens DALL-E 2

Die Anatomie eines effektiven Prompts

Der wichtigste Faktor, der die Qualität der Bilder von DALL-E 2 bestimmt, ist der Prompt. Effektive Prompts sind :

  • Detailliert: Beinhalten viele Adjektive, Objekte, Stile, Kontexte und genaue Merkmale.
  • Fokussiert : Sprechen eher ein einzelnes, prägnantes Konzept oder eine Szene an als mehrere Ideen.
  • Spezifisch : Erwähnen konkrete Details, die der KI wörtliche Hinweise geben, die sie in das Bild einbauen kann.
  • Stilisiert : Schließen Kunststile, Medien und Zeiträume ein, um die Bilderzeugung zu durchdringen.
  • Experimentell : Formulieren Sie Ihre Prompts um, verlängern und verändern Sie sie, um neue Varianten zu generieren.
  • Angemessen : Vermeiden Sie voreingenommene, schädliche oder illegale Inhalte, die nicht mit den Verwendungszwecken von DALL-E 2 abgestimmt sind.
  • Durch die Verwendung von Adjektiven, Objekten, Stilen und anderen Details

Um qualitativ hochwertige Bilder zu erzeugen, zielen Sie auf Prompts mit :

  • 5+ Adjektiven, die Schlüsselmerkmale beschreiben (z. B. Farbe, Form, Emotion, Kontext usw.)
  • 3+ zentrale unverwechselbare Objekte für die Szene oder Darstellung
  • 1-2 Kunststile, Medien oder Zeiträume, um die Generation zu verankern
  • 2+ Kontexte, Orte oder Umgebungen, in denen die Szene stattfinden könnte
  • Geeignete Verben und Präpositionen, um die verschiedenen Elemente miteinander zu verknüpfen

Versuchen Sie, Ihren Prompt zu gestalten, indem Sie in Ihrem Prompt so viele visuelle Details wie möglich heraufbeschwören. Je mehr nuancierte Informationen Sie liefern, desto enger wird das von DALL-E 2 erzeugte Bild mit Ihrer Vision übereinstimmen.

Hier ein Beispiel für einen komplexen Prompt für DALL-E 2 :

„iphone made of terracotta from Harappa, Indus Valley Civilization, Pakistan; 2600-1900 BC, studio light“

– Er gibt ein zentrales Objekt an – ein iPhone
– Er erwähnt, dass das iPhone aus Terrakotta hergestellt ist, um ein ungewöhnliches Aussehen hinzuzufügen
– Er stellt das Objekt in einen bestimmten kulturellen und geografischen Kontext – die Industal-Zivilisation in Harappa, Pakistan, ca. 2600-1900 v. Chr.
– Er verankert die Generation in einem historischen Stil und einer historischen Periode – das antike Indus
– Er erwähnt Beleuchtungsbedingungen – studio light -, um die visuelle Wiedergabe zu lenken

Dieser Prompt verwendet mehrere der genannten Techniken:

– Er liefert 3+ unverwechselbare Objekte: iPhone, Terrakotta, Studio Light
– Er verankert die Generation in einem Stil („Terrakotta“) und einer historischen Periode (Indus)
– Er stellt die Szene in einen bestimmten Kontext: Harappa, Indus-Tal, 2600-1900 v. Chr.
– Er verwendet Verben und Präpositionen, um die Elemente zu verbinden: ‚iPhone made of…from Harappa‘

Die Stärken dieses Prompts sind:

– Der hohe Grad an Spezifität: Ort, Zeit und Material sind genau definiert
– Das ungewöhnliche, aber plausible Detail: ein bronzezeitliches iPhone aus Terrakotta
– Die allgemeine Kohärenz: Alle Elemente sind in der beschriebenen Szene logisch miteinander verbunden

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieser gut strukturierte und detailreiche Prompt dank aller Informationen, die dem KI-Modell zur Verfügung gestellt werden, ein sehr spezifisches und interessantes Bild erzeugen dürfte. Er ist ein gutes Beispiel dafür, wie ein komplexer Prompt die Bilderzeugung mit DALL-E 2 effektiv anleiten kann.

Diese Art von ausgeklügeltem und nuanciertem Prompt ist notwendig, um mit DALL-E 2 fotorealistische und sehr spezifische Bilder zu erzeugen. Je mehr Informationen Sie dem KI-Modell zur Verfügung stellen können, desto wahrscheinlicher ist es, dass es die Szene, die Ihnen vorschwebt, genau erfasst und darstellt.

Herausforderung der komplexen Bilderzeugung : Tipps und Technik

Für ambitionierte Bildgenerierungen wie :

  • Komplexe Szenen mit mehreren Objekten
  • Vorhandene Bilder, die verändert oder kombiniert werden
  • Fotorealistische Darstellungen von Situationen aus der realen Welt

Probieren Sie Techniken aus wie :

  • Zerlegen Sie Ihren Prompt in 2+ kürzere und einfachereBeschreibungen , um Referenzbilder zu generieren
  • Bearbeiten/kombinieren Sie die besten Referenzgenerationen mithilfe der Bearbeitungswerkzeuge von DALL-E 2
  • Ihren Prompt durch mehrere Generationen und Bearbeitungen schrittweise verbessern
  • Outsourcen Sie Teilaufgaben (z. B. das Erzeugen einzelner Objekte) und kombinieren Sie die Ergebnisse

Bei komplexen Prompts sind oft mehrere Generationen und iterative Änderungen erforderlich, um qualitativ hochwertige Bilder zu erzeugen, die Ihre Vision vollständig umsetzen. Seien Sie geduldig, experimentieren Sie häufig und verfeinern Sie Ihre Prompts im Laufe der Zeit.

Generierung von stilisierten Bildern

Erzeugen von künstlerischen Renderings

Um künstlerische Renderings zu erzeugen, schließen Sie stilistische Schlüsselwörter ein wie :

  • Ölgemälde, Aquarell, Kohleskizzen, Digitalkunst, Pixelkunst
  • Impressionist, Surrealist, Abstrakter Expressionist, Kubist usw.
  • Erwähnen Sie einen Kunststil: „in the style of Van Gogh“, „Picasso-esque“ usw.
  • Probieren Sie verschiedene Stile aus: „An abstract watercolor painting in a surrealist style“.
  • Variieren Sie die Komplexität: Einfache → detaillierte Szenen funktionieren für jeden Stil am besten.
  • Erzeugen Sie Animationen: Fügen Sie „GIF“ oder „animation“ hinzu.
  • Experimentieren Sie bis zum Äußersten! Mischen Sie den Renaissance-Stil mit Pixelkunst, Anime mit Pointillismus usw.
  • Produzieren Sie historische und epochenbezogene Bilder

Sie können den Stil in „Zeit“ angeben, z. B:

  • Steinzeit
  • Altes Ägypten, Griechenland, Rom
  • Mittelalter
  • Renaissance
  • Viktorianisches Zeitalter
  • 1980er, 1990er Jahre

Sie können sich bestimmte Ereignisse, Orte oder Gegenstände vorstellen:

  • Anachronismen: „An Egyptian feast with iPhones“ (Ein ägyptisches Fest mit iPhones).
  • Erwähnungen von Ereignissen: „The signing of the Declaration of Independence“
  • Kulturell angemessene Gegenstände, Kleidung, Architektur.
  • Erstellen von illustrierten Bildern

Es ist durchaus möglich, den Zweck des Bildes anzugeben :

  • Tutorials
  • Diagramme zu Gesundheit & Wissenschaft
  • Karten
  • Illustrationen für Bücher
  • Clipart
  • infografiken

Verwenden Sie :

  • „An illustrated …“
  • „A diagram showing …“
  • „Clipart of…“
  • „A label diagram of …“

Bearbeiten und Manipulieren von Bildern

Es gibt 2 weitere interessante Werkzeuge, die man in Dall-2 verwenden kann, das Inpainting, um einen Teil des Bildes zu verändern, und das Outpainting, mit dem man bestehende Bilder auf neue und interessante Weise fortsetzen und erweitern kann, wobei der Inhalt und der Stil konsistent bleiben.

Inpainting mit DALL-E 2: Die Kunst des Ausradierens und Ausfüllens von Lücken

Beim Inpainting werden die Bearbeitungswerkzeuge von DALL-E 2 verwendet, um :

  • Unerwünschte Objekte/Personen aus Fotos zu entfernen
  • Schilder, Poster oder ablenkende Elemente löschen
  • Beschädigte/unvollständige Teile von Bildern zu entfernen

Sie können also

  1. ein Bild hinzufügen, indem Sie auf „Upload“ klicken
  2. Wählen Sie das Radiergummiwerkzeug
  3. Löschen Sie den unerwünschten Abschnitt
  4. Geben Sie einen Prompt ein, der beschreibt, was Sie stattdessen wollen
  5. Passen Sie den Prompt entsprechend den Ergebnissen an

Einige Tipps:

  • Löschen Sie langsam, um Ihre Auswahl zu verfeinern.
  • Geben Sie einen detaillierten und spezifischen Prompt an.
  • Erzeugen Sie mehrere Bilder und vergleichen/kombinieren Sie die Ergebnisse.

Outpainting mit DALL-E 2: Erweitern Sie Ihren kreativen Horizont

  • Die Bilder
  • Die Kunstwerke
  • Die Grafiken

Sie:

  1. Laden Sie ein Bild hoch
  2. Wählen Sie „Add generative frame“
  3. Wählen Sie die Stelle, an der Sie das Bild vergrößern möchten
  4. Geben Sie einen Prompt ein, was Sie erwarten, hier habe ich „The city in background“ eingegeben

Ich finde, dass die Ergebnisse mit Outpainting wirklich sehr gut sind, es ist eine der interessantesten Optionen im Vergleich zur Konkurrenz.

Denken Sie daran, anzugeben, wie Sie erweitern können, indem Sie beschreiben :

  • Einen zusätzlichen Kontext
  • Zusätzliche Details
  • Fortsetzungen von Motiven/Themen

Zu Variationen inspirieren: Von Produktdesign bis Grafikdesign

  1. Laden Sie ein Bild hoch
  2. Entfernen Sie den Hintergrund (optional)
  3. Geben Sie einen Prompt ein, der die gewünschten Änderungen beschreibt
  4. Wählen Sie „Variationen generieren“
  5. Sehen Sie sich die neuen Versionen an
  6. Wählen/kombinieren Sie die besten Varianten

Sie können variieren:

  • Die Winkel
  • Die Stile
  • Die Wetterbedingungen
  • Die Charaktere/Motive

Andere Anwendungen und Anwendungsfälle

Produkt- und Grafikdesign

DALL-E 2 kann für Produktdesign und Grafik verwendet werden, z. B. für die Erstellung von Produktmodellen, Verpackungsmodellen und Designkonzepten. Zu den Techniken gehören das Hochladen von Produktbildern, das Entfernen von Hintergründen, das Bearbeiten bestehender Designs und das Kombinieren von Elementen aus mehreren Designs. Sie können Konzepte und Variationen generieren, um verschiedene Möglichkeiten zu erkunden. Beispielsweise könnten Sie Produktentwürfe generieren „Product of a glass water bottle with flip-top lid on a wooden table“ oder Logokonzepte „A 2d, symmetrical, flat logo for a blockchain company that is sleek and simple. Es sollte eine schwarze Farbe haben und subtil sein“

DALL-E 2 und Konzeptkunst: Die Ideation anregen

DALL-E 2 zeichnet sich durch die Erzeugung von Konzeptkunst und die Anregung von Designmöglichkeiten aus. Sie können Konzepte für Buchumschläge, Filmposter, Charakterdesigns, Fahrzeugdesigns und vieles mehr entwickeln. Gute Techniken beinhalten die iterative Entwicklung von Konzepten, die Auslagerung von Teilaufgaben wie die Generierung einzelner Charaktere und die Kombination von Elementen aus mehreren Konzepten, um Neuheit zu fördern. Beispielsweise könnten Sie „fantasy city gate designs in the style of World of Warcraft“ oder „Alien creature sketches for a science fiction film“ generieren

DALL-E 2 im Dienste der Bildung: Bilder und Diagramme für das Lernen

DALL-E 2 kann Bilder und Diagramme für den Unterricht erzeugen, die klar, einfach und gut beschriftet sind. Zu den Verwendungszwecken gehört die Erzeugung von mathematischen Gleichungen, wissenschaftlichen Diagrammen, anatomischen Abbildungen, historischen Szenen und Zeitleisten. Gute Techniken beinhalten, sich auf Klarheit und Einfachheit zu konzentrieren, Teile und Komponenten zu beschriften, Legenden für den Kontext einzufügen, Vielfache zum Vergleich zu generieren und zur Qualitätsverbesserung zu reprompten. Zum Beispiel könnten Sie „a detailed anatomical diagram of the human hand with labeled bones and tendons“ oder „a step-by-step visual timeline of the American Revolution with captioned scenes“ generieren

Entwickeln Sie Ihr künstlerisches Talent mit DALL-E 2

Wo finden Sie Inspiration für Ihre DALL-E 2-Kreationen?

Zu den Inspirationsquellen für DALL-E 2 Textprompts und Projekte gehören :

  • Wikipedia-Artikel zu den Themen, zu denen Sie Bilder generieren möchten
  • Bücher über Kunstgeschichte, die verschiedene Epochen oder Stile abdecken
  • Design-Inspirationsseiten, die Produkte, Grafiken und Bilder präsentieren
  • Websites mit lizenzfreien Fotos, um Ideen für fotografische Konzepte zu erhalten
  • Bildersuchmaschinen für allgemeine visuelle Inspiration
  • Das Surfen in Subreddits wie r/Art, r/DesignPorn, für Anregungen
  • Social-Media-Seiten wie Pinterest und Instagram oder twitter

Der Schlüssel ist, dass Sie sich ständig neuen Ideen, Stilen und visuellen Stimuli aussetzen, die Sie in Prompts und Generationen übersetzen können DALL-E 2.

Effektives Brainstorming: Methoden zur Generierung von Prompts und Projekten

Zu den Techniken, um neue DALL-E 2 Textprompts und Projekte zu finden, gehören :

  • Brainstorming durch freie Assoziation – Schreiben Sie alles auf, was Ihnen in den Sinn kommt
  • Erstellen von Listen – Notieren Sie Themen, Stile, Attribute und Merkmale
  • Mind-mapping – Organisieren Sie verwandte Konzepte visuell auf einer Karte
  • Fragengenerierung – Stellen Sie sich Fragen wie „Wer?“, „Was?“ und „Wie?“
  • Techniken für zusammengesetzte Prompts – Kombinieren Sie mehrere Ideen in einem einzigen Prompt
  • Suche nach interessanten Konzepten – Lesen Sie Artikel zu den Themen, die Sie generieren möchten
  • Schritt für Schritt vorgehen Zerlegen Sie große Projekte in einzelne Prompts, die Sie einzeln generieren und dann kombinieren können

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre ersten Versuche mit DALL-E 2 ein wenig unbeholfen oder banal erscheinen. Wie bei jedem neuen Kreativwerkzeug dauert es eine Weile, bis Sie sich daran gewöhnt haben und ein Gespür dafür entwickelt haben. Aber mit regelmäßiger Übung werden Sie sich immer wohler dabei fühlen, originelle und kraftvolle Ideen zu finden, die Sie erforschen können.

Die Inspiration kommt nicht immer spontan, egal wie brillant man ist! Man muss seine Fantasie anregen, indem man sich neuen Ideenquellen aussetzt – Bücher über unerwartete Themen lesen, ungewöhnliche Bilder scannen, die Welt um uns herum mit neuen Augen betrachten. Und wenn Sie sich auf die Suche nach Ideen für DALL-E 2 machen, probieren Sie verschiedene Techniken aus, um Ihre Kreativität zu fördern, z. B. Listen mit freien Assoziationen zu erstellen, entfernte Konzepte zu kombinieren oder bestehende Prompts zu verändern.

Mit der Zeit und Übung wird die Entwicklung von Prompts und kreativen Projekten mit DALL-E 2 immer natürlicher werden. Vergessen Sie aber nie, Ihre Fantasie weiter zu beflügeln und mit dem kreativen Prozess selbst zu spielen. Das ist der beste Weg, um ein inspirierter und effektiver DALL-E 2-Benutzer zu werden!

Ist DALL-E 2 kostenlos?

Leider nein, naja, nicht ganz, denn DALL-E 2 hat eine auf Credits basierende Preisstruktur. Neue Nutzer erhalten eine vorbestimmte Anzahl an Credits für das Erstellen, Bearbeiten oder Variieren von Fotos. Im Gegensatz zu Änderungen und Varianten gibt es bei der Generierung vier Bilder für einen Kredit. Guthaben können in Schritten von 15 $ hinzugefügt werden, oder sie werden monatlich mit einer Rate von 15 $ im zweiten Monat und 50 $ im ersten Monat aufgeladen.

KostenCreditsAnzahl der Bilder
Erster MonatKOSTENLOS50200
Jeder weitere MonatGRATIS1560
Zusätzliche Credit-Packs15 $115460

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert